Rezept Salat-Cannelloni

Hier werden die Nudelrollen mal durch Salatblätter ersetzt. Das geht nicht nur schneller, der Salat trägt auch noch einen besonders feinen Geschmack bei.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Die echte Jeden-Tag-Küche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 480 kcal

Zutaten

250 g
400 g
2
1
kleine Dose stückige Tomaten (400 g)
250 g
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Salzwasser zum Kochen bringen. Die Salatblätter auseinanderlösen und waschen. Den Spinat verlesen, von den dicken Stielen befreien und ebenfalls gründlich waschen.

  2. 2.

    Die Salatblätter nur kurz ins Wasser tauchen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Spinat ins Wasser geben und in etwa 1 Min. zusammenfallen lassen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut ausdrücken. Dann fein hacken.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Zucchino und Paprika waschen, putzen und sehr klein würfeln. Den Ricotta mit Eiern und Parmesan verrühren. Spinat, Zucchino und Paprika untermischen, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Den Strunk der Salatblätter leicht flach klopfen. Die Salatblätter mit der Ricottamasse bestreichen, aufrollen und nebeneinander in eine feuerfeste Form legen. Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen und darüber verteilen. Den Mozzarella würfeln und aufstreuen. Mit dem Öl beträufeln und im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 25-30 Min. backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Mit frischem Weißbrot servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login