Rezept Salat mit Calamaretti

Mit Paprika, Tomaten und Kartoffeln

Salat mit Calamaretti
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 kg
Calamaretti
4
Knoblauchzehen
1
Chilischote grün oder rot
etwas Gemüsebrühe
1/4 l
250 g
festkochende kleine Kartoffeln
200 g
Kirschtomaten
1
rote Paprika
3 El
Balsamicoessig
Meersalz
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Calamaretti putzen und waschen. Den Knoblauch pellen und in Stifte schneiden. Die Oliven in Ringe schneiden. Die Chilischote in feine Ringe schneiden.

  2. 2.

    Kartoffeln gut waschen und mit der Schale in gut gesalzenem Wasser mit etwas Kümmel kochen. Die Kartoffeln dann kurz abkühlen lassen und der Länge nach halbieren. Die Paprika halbieren und putzen, auf ein Blech legen und im 200 Grad heißen Ofen cirka zehn Minuten backen, bis die Haut blasen wirft. Rausnehmen und die Haut entfernen, danach in feine Streifen schneiden. Basilikum zupfen, Tomaten vierteln. Aus acht Esslöffel Öl, zwei bis drei Esslöffel Balsamico und etwas Brühe eine Vinaigrette zubereiten.

  3. 3.

    In der Zwischenzeit die Calamaretti in einer heißen Pfanne in Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Oliven, die Chili und den Knoblauch dazugeben und das Ganze noch mal ein bis zwei Minuten braten lassen.

  4. 4.

    Die Kartoffeln in einer heißen Pfanne auf der Schnittseite braun braten, die Calamaretti dazugeben und alles kurz schwitzen lassen. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit der Vinaigrette mischen. Dann die Tomaten, die Paprika und die Basilikumblätter dazugeben und das Ganze gut vermischen. Auf einem Teller mit dem Basilikum anrichten. Eventuell mit etwas Olivenöl nachtupfen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login