Rezept Salat mit Pute und Zitronen-Senf-Dressing

Putenbrustfilet ist echt vielseitig und weil es so besonders schnell zubereitet werden kann, lassen sich daraus auch richtig schnelle Gerichte wie diesen Salat zaubern.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Studenten-Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zutaten

3 EL
1 TL
3 EL
Balsamico-Essig
½-1 EL Cayennepfeffer (ersatzweise 1 kleine, frische Chilischote)
2 EL
Öl

Zubereitung

  1. 1.

    Das Salatherz in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, waschen, trocken tupfen und in eine Schüssel geben.

  2. 2.

    Die Kirschtomaten waschen, halbieren und zum Salat geben. Die Paprikaschote waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, nochmals waschen und die Hälften klein würfeln; zum Salat dazugeben. Den Mais abtropfen lassen und ebenfalls dazugeben.

  3. 3.

    Für das Dressing Joghurt, Pesto und Balsamico-Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Die Putenbrust in 2 cm breite Streifen schneiden und mit dem Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen. Alternativ 1 frische Chilischote waschen, längs aufschlitzen, die Kerne entfernen, die Fruchthälften sehr fein schneiden und damit den Salat würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin unter Rühren goldbraun braten.

  1. 5.

    Die Pfanne von der Herdplatte ziehen. Den Salat mischen und auf zwei Tellern verteilen. Die Putenbruststreifen darübergeben und mit dem Dressing beträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Wo ist der Senf? Und wo die Zitrone?

Hallo Admins - irgendwie passt der Titel nicht zu den im Rezept genannten Zutaten des Dressings, oder?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login