Homepage Rezepte Salat mit Thunfisch und Thunfischsoße

Zutaten

ca. 1/2 Kopf Eisbergsalat
1/2 - 3/4 Salatgurke oder
3 Möhren, geraspelt (alternativ 1/2 Glas sauer eingelegte Möhrenstreifen)
1 - 1 1/2 Tassen Sellerie, grob geraspelt (alternativ 1/2 Glas Selleriesalat)
1 kleine Zwiebel
2 1/2 Dosen Thunfisch naturell oder Thunfisch in Öl - für den Salat
evtl. 3 - 4 Eier, hartgekocht
für die Thunfischsoße
1/2 Dose Thunfisch naturell oder Thunfisch in Öl
1 Eigelb
ca. 50 ml Öl
1/2 - 1 TL Senf
2 EL gehackte Kräuter (Petersilie/Schnittlauch/Zitronenmelisse)
evtl. 1 TL Borretschblätter, fein geschnitten
Salz, weißer Pfeffer, Weißwein- oder Kräuteressig, Zucker und evtl. Zitronensaft zum Abschmecken

Rezept Salat mit Thunfisch und Thunfischsoße

Eine "knackige" Variante für Thunfischsalat

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

4 - 6

Zutaten

Portionsgröße: 4 - 6
  • ca. 1/2 Kopf Eisbergsalat
  • 4-5 Tomaten
  • 1/2 - 3/4 Salatgurke oder
  • 1 - 2 Zucchini
  • 3 Möhren, geraspelt (alternativ 1/2 Glas sauer eingelegte Möhrenstreifen)
  • 1 - 1 1/2 Tassen Sellerie, grob geraspelt (alternativ 1/2 Glas Selleriesalat)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 1/2 Dosen Thunfisch naturell oder Thunfisch in Öl - für den Salat
  • evtl. 3 - 4 Eier, hartgekocht
  • für die Thunfischsoße
  • 1/2 Dose Thunfisch naturell oder Thunfisch in Öl
  • 1 Eigelb
  • ca. 50 ml Öl
  • ca. 50 g Saure Sahne
  • ca. 100 - 125 g Joghurt
  • 1/2 - 1 TL Senf
  • 2 EL gehackte Kräuter (Petersilie/Schnittlauch/Zitronenmelisse)
  • evtl. 1 TL Borretschblätter, fein geschnitten
  • Salz, weißer Pfeffer, Weißwein- oder Kräuteressig, Zucker und evtl. Zitronensaft zum Abschmecken

Zubereitung

  1. Sellerie ebenfalls schälen und grob raspeln. In kochendem Salzwasser ca. 3 – 4 Min. garen, abgießen und gut abtropfen lassen (fertiger Selleriesalat abtropfen lassen).
    Möhren schälen und grob raspeln. Aus Essig, Salz, Zucker, Pfeffer und etwas Wasser eine Salatsoße rühren, diese in 2 Portionen teilen und je 1 Portion über die Möhrenraspel geben und die zweite Portion über die Sellerieraspel geben. Ca. 30 Min. durchziehen lassen.
  2. Thunfisch auf einem Sieb abtropfen lassen.
    Das Eigelb mit dem Rührgerät oder Stabmixer gut verrühren, etwas Zitronensaft und eine Pr. Salz dazugeben und wieder schaumig rühren. Dann unter Rühren das Öl langsam dazugeben, so dass eine Mayonnaise entsteht. Thunfisch (Menge der halben Dose) zur Mayonnaise geben sowie Senf und alles gut durchmixen. Dann saure Sahne und Joghurt dazugeben und Soße kräftig abschmecken. Evtl. die Hälfte der Kräuter bereits zur Soße geben.
  3. Den Eisbergsalat waschen und vierteln oder achteln. Den Strunk entfernen und in nicht zu große Streifen schneiden. Salatgurke/Zucchini waschen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz entfernen und in Spalten schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in feine Scheiben schneiden.
    Eingelegte Möhren- und Sellerieraspel abtropfen lassen.
    Eier (falls gewünscht) schälen und in Spalten schneiden.
  4. Den Salat wie folgt anrichten – entweder auf einer großen Platte oder auf Portionstellern –
    Platte/Teller mit Eisbergsalat auslegen, darüber dann den
    Sellerie, Gurken/Zucchini, etwas Soße
    Möhren, Zwiebeln, Tomaten, etwas Soße
    Tunfisch leicht zerpflücken und einen Teil über das Gemüse verteilen,
    dann restliche Soße und restlichen Tunfisch. Evtl. mit Eispalten garnieren und mit den Kräutern bestreuen.
    Dazu: Graubrot/Schwarzbrot mit Butter oder Brötchen/Baquette/Ciabatta

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login