Homepage Rezepte Salatpäckchen in Brühe

Rezept Salatpäckchen in Brühe

Mit diesem Salatpäckchen bist du richtig gewickelt!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
200 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4-6 Personen:

Zubereitung

  1. Die Steinpilze etwa 30 Min. in lauwarmem Wasser einweichen, dann abtropfen lassen und fein schneiden. Inzwischen die Aubergine waschen und sehr fein würfeln. Kräuter waschen und die Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen, Kapern abspülen. Beides mit den Kräutern sehr fein hacken. Fleisch würfeln, dann mit einem großen schweren Messer fein hacken.
  2. Das Fleisch im Öl krümelig braten. Auberginen 3-4 Min. unter Rühren mitbraten. Kräutermischung und Pilze untermischen und kurz dünsten.
  3. Das Brot entrinden und würfeln, mit dem Wein mischen. Die Zitronenhälfte waschen, die Schale fein abreiben. Brot fein zerpflücken und mit Zitronenschale, Eiern und Käse zum Fleisch geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und gut durchkneten.
  4. Salat waschen und die dicken Blattrippen flacher schneiden. In einem großen Topf in kochendem Salzwasser in knapp 1 Min. zusammenfallen lassen. Vorsichtig abschrecken und auf Küchentüchern abtropfen lassen. Die Fleischmasse in 16 Portionen teilen, zu länglichen Würsten formen und jede in 1 Salatblatt einwickeln. Mit Küchengarn verschnüren.
  5. Die Brühe erhitzen, die Salatpäckchen darin bei schwacher Hitze in etwa 10 Min. gar ziehen lassen. Vom Garn befreien, mit Brühe beschöpfen und heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login