Rezept Saté babi - indonesische Fleischspiesschen

Line

Ein indonesisches Rezept von meiner Mama, die holländisch-indonesisch gekocht hat. Sie hat es öfter gemacht, für mich war's eine Premiere. Im Original mit Schweinefleisc

Saté babi - indonesische Fleischspiesschen
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 g
Schweinefleisch ( alternativ Putenfleisch)
1
Zwiebel
7
Kemiri-Nüsse
2 unbeh.
Zitronen (abger. Schale)
2 Eßl.
Tamarindenessenz
150 ml
Brühe (Gemüse- oder Fleischbrühe)
200 ml
Crème de Coco (Kokosmilch cremig)

Gewürze:

1 Teel.
Trassie (indon. Gewürzpaste)
je 1/2 Teel.
Laos und Kentjoer (Wurzel- Gewürzpulver)
je 1 Teel.
Zucker und Salz
Saté-Spieße (Schaschlik-Spieße aus Holz)

Zubereitung

  1. 1.

    Fleisch in kleinere Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und die Kemiri-Nüsse fein mahlen.

  2. 2.

    Zwiebel, Knoblauch und die Gewürze mischen.
    3/4 dieser Kräutermischung mit der Tamarindenessenz verrühren und das Fleisch damit marinieren.

  3. 3.

    Die Brühe mit der restlichen Kräutern aufkochen. Mit der abgeriebenen Zitronenschale und der Kokosmilch zu einer sämigen Soße kochen.

  4. 4.

    Die Fleischwürfel auf die Holzspiesschen reihen und in einer Pfanne mit Öl anbraten. Dann während des Bratens immer mit der Soße übergießen.
    Bei uns gab`s die Spiesschen mit Reis und verschiedenen Gemüsen (Atjar).

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Karl_the_Gnarl
klingt sehr lecker

von den gewürzen hab ich allerdings noch nie was gehört... wo kann ich die denn beziehen?

 

lg

lilifee
@Karl-the-Gnarl

Man bekommt fast alles in eine gut sortierten Asia-Shop; allerdings habe ich Trassie, Laos und Kentjoer aus Holland (gibt's von der Fa. Conimex). Aber man kann stattdessen auch mit Sambal, fünf-Gewürze-Pulver oder -wer's schärfer mag - mit Chilipaste variieren.

Elin.s
rezeptsuche

hallo lilifee

 

ich war vor ein paar jahren in bali und habe dort in einem restaurant ein sehr leckeres "babi"-gericht probiert. :) leider kann ich mich nicht mehr genau daran erinnern, wie es hieß...vielleicht war es ja ein ganz ähnliches rezept wie dieses hier ...im gegensatz zu deinem rezept, war das schweinefleisch aber am stück. die soße war dunkelbraun, süßlich, leicht dickflüssig/sämig und hat fast ein bisschen wie schokolade geschmeckt. :)könnte das deine soße sein? oder hast du vielleicht eine idee welches gericht ich meinen könnte?lg elin

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login