Rezept Sauce Bolognese für Spaghetti

Martins absolutes Lieblingsrezept für Spaghetti Bolognese - macht schön satt und wird standardmäßig unseren Gästen angeboten, die es lieben. Lässt sich perfekt einfriere

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

80 g
durchwachsener Speck
1 Stk.
Sellerieknolle (ca. 1 Tasse)
4 EL
300 g
Hackfleisch (halb Rind, halb Schwein)
2 EL
Tomatenmark
0,5 Tasse
Fleischbrühe
1 Tasse
Rotwein
1 Prise
1 Prise
frisch geriebener Muskat
0,5
Loorbeerblatt

Zubereitung

  1. 1.

    Gewürfelten Speck auslassen, kleingewürfelte Zwiebeln, geraspelte Möhren und geraspelten Sellerie hinzufügen und ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

  2. 2.

    Butter und Hackfleisch hinzufügen, verrühren.

  3. 3.

    Tomatenmark, Fleischbrühe, Rotwein und Gewürze zugeben und alles ca. 1 Stunde bei kleiner Hitze ohne Deckel schmoren lassen.

  4. 4.

    Die Sauce mit Pfeffer und Muskat abschmecken und mit der Sahne binden (beim Einfrieren kann man auch die Sahne weglassen und erst beim Auftauen dazutun, das erhöht die Haltbarkeit).

  1. 5.

    Durch erhöhen der Menge lassen sich natürlich die Anzahl der Portionen beliebig steigern - Martin kocht immer gleich 15 Portionen in mehreren Pfannen auf Vorrat!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login