Rezept Sauerampfermarinade

Das Wiesenkraut würzt nicht nur, sondern macht auch Fleisch zarter. Die Marinade ist für Sauerbraten ideal und reicht für etwa 1 kg Rindfleisch oder Wild.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch

Zutaten

250 ml
Weißweinessig
3
Wacholderbeeren
1 gute Handvoll

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Mit Essig, 500 ml Wasser, leicht zerdrückten Wacholderbeeren und Lorbeerblättern einmal aufkochen. Dann abkühlen lassen. Die Sauerampferblätter gut waschen, in Streifen schneiden und unter die Marinade rühren. Fleisch darin 3-4 Tage zugedeckt im Kühlschrank marinieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login