Rezept Sauerbraten

Braucht viel Soße.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

1 kg
Rindfleisch
500 ml
500 ml
2 dicke
Zwiebeln in Ringen
5
Pimentkörner
1
Nelke
1-2
Speckschwarten
Salz, Pfeffer
Brotrinde oder Honigkuchen
Gustin

Zubereitung

  1. 1.

    Das gewaschene und getrocknete Fleisch, Zwiebeln und Gewürze in eine Schüssel legen und den verdünnten Essig darübergießen. Im Kühlschrank 4-6 Tage stehen lassen, das Fleisch täglich wenden.

  2. 2.

    Das gesäuerte Fleisch gut abtrocknen und mit den Schwarten in Öl rundherum anbraten. Dann salzen und pfeffern und in einen Bräter legen. Die Brotrinde, die Zwiebeln und die Hälfte der Marinade zugießen und bei 160 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 120-150 Min. garen. Evtl. zwischendurch Marinade zugießen. Nun die Bratenflüssigkeit durchsieben. Die Soße mit Gustin binden, mit Zuckerkulör auf die gewünschte Farbe bringen. Dazu schmecken Klöße oder Salzkartoffeln und Apfelmus.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login