Rezept Sauerkrautauflauf mit Spätzle

Ein deftiger und reichhaltiger Auflauf für die Winterszeit - wer möchte trinkt dazu einen kräftigen Weißwein oder ein kühles Bier.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schnelle Abendessen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 905 kcal

Zutaten

1 EL
Öl
200 g
2 EL
Apfelmus (Fertigprodukt; aus dem Glas)
150 ml
Apfelsaft
150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spätzle oder Schupfnudeln darin bei mittlerer Hitze 3-4 Min. anbraten. Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln. Mit den Lorbeerblättern zu den Spätzle geben und 2-3 Min. mitbraten.

  2. 2.

    Das Kasseler ca. 1 cm groß würfeln und mit dem Sauerkraut und dem Apfelmus zu den Spätzle geben. Erhitzen und die Mischung in eine Auflaufform (ca. 20 × 20 cm) füllen.

  3. 3.

    Für den Guss Apfelsaft und Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Auf der Spätzle-Mischung verteilen, den Emmentaler darüberstreuen.

  4. 4.

    Ofentemperatur auf 200° herunterschalten. Den Auflauf im heißen Backofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 20 Min. backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Gofrette
einfach zuzubereiten

und schmeckt herrlich. das ampfelmus gibt eine schöne note.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login