Rezept Sauerkrautbouletten aus dem Ofen ...

... am besten mit Kartoffelpüree ... hmmmmm ...

Guten Appetit wünschen Regina & Sylvie

Sauerkrautbouletten aus dem Ofen ...
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 Dose
Sauerkraut (600 g)
300 g
Mett
1
Ei
3 Tl
scharfes Paprikapulver
3 Tl
getrockneter Majoran
2
Knoblauchzehen
75 g
durchwachsener Speck (Scheiben)
1 El
Öl
300 ml
heisse Fleischbrühe
120 g
1 Tl
süsses Paprikapulver
2 El
Schnittlauchröllchen

Zubereitung

  1. 1.

    Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen.

  2. 2.

    Zwiebeln fein würfeln. Zusammen mit Mett, Ei, Paprikapulver und Majoran in eine Schüssel geben. Knoblauch dazupressen, alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten und 4 Buletten formen.

  3. 3.

    Je 2 El Sauerkraut in einer Handfläche verteilen. Jeweils 1 Bulette in die Mitt legen und vollständig mit Sauerkraut umhüllen, beiseite stellen. Speck quer in 1/2 cm dicke Streifen schneiden und im heißen Öl goldbraun braten. Restliches Sauerkraut zufügen und kurz mitbraten. 200 ml Brühe zugeben und aufkochen.

  4. 4.

    Kraut in eine ofenfeste Form geben, Buletten darauf setzen. 100 ml heiße Brühe über die Buletten geben. Form fest mit Alufolie verschließen und im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) auf dem mittleren Rost 30 Min. schmoren.

  1. 5.

    Folie entfernen und weitere 15 Min. schmoren. Inzwischen Schmand und Paprikapulver verrühren, salzen und Schnittlauchröllchen unterheben. Zu den Sauerkrautbuletten servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login