Rezept Sauerkrautsuppe

Eine pikante Suppe für die kühlere Jahreszeit !

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
8
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 g
250 g
100 g
durchwachsener geräucherter Speck
1 grosse Dose
1 grosse Dose Tomaten geschält
8 EL
Öl
8 Stck.
ungebrühte frische Bratwürste
3 l
klare Fleischbrühe
1 TL
Pfeffer a.d.Mühle
2 TL
Paprikapulver edelsüss
Chilipulver nach Geschmack
Salz, Zucker
1/2 BD
Thymian gehackt
Petersilie gehackt

Zubereitung

  1. 1.

    Sauerkraut klein schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Speck würfeln. Tomaten auf ein Sieb zum Abtropfen geben.

  2. 2.

    Öl in einem Topf erhitzen. Speck- und Zwiebelwürfel darin bräunen und herausnehmen. Aus den Bratwürsten kleine Klöße formen und im Fett bräunen. Danach ebenfalls herausnehmen.

  3. 3.

    Sauerkraut im selben Topf andünsten, noch etwas Öl hinzugeben und mit dem Saft der Tomaten und der Brühe auffüllen. Zwiebel, Speck und Klößchen in die Suppe geben und pikant würzen. Tomaten dazugeben und alles etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze garen.

  4. 4.

    Thymian hacken - Suppe noch einmal abschmecken und würzen, zum Schluss mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu schmeckt recht gut ein frisch gebackenes Bauernbrot. Die Suppe lässt sich gut vorbereiten und schmeckt aufgewärmt erst recht gut.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Belledejour
Nicht nur bei kaltem Wetter ein Genuss !
Sauerkrautsuppe  

Uns war nach Sauerkraut bei schaurigem Winterwetter. Die Schärfe kann jeder nach gusto mit dem Chili dosieren.

Belledejour
Auch mal Sauerkraut

Diese leckere Sauerkrautsuppe schmeckt uns bei dem ungemütlichen Wetter ganz besonders.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login