Homepage Rezepte Scampi-Bonbons

Zutaten

8 Scampi
8-12 blanchierte Mangoldblätter
4 Blätter Brickteig
-------

Farce:

75 g eiskaltes Lachsfilet
50 ml Sahne
1/2 Tl Anissamen, gehackt
Salz + Pfeffer
Peperoncino, gemahlen
------
Öl zum Frittieren

Rezept Scampi-Bonbons

Rezeptinfos

mittel

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 8 Scampi
  • 8-12 blanchierte Mangoldblätter
  • 4 Blätter Brickteig
  • -------

Farce:

  • 75 g eiskaltes Lachsfilet
  • 50 ml Sahne
  • 1/2 Tl Anissamen, gehackt
  • Salz + Pfeffer
  • Peperoncino, gemahlen
  • ------
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung

  1. Das eiskalte Lachsfleisch mit der Sahne im Cutter pürieren. Mit Anis, Salz, Pfeffer und Peperoncino gut würzen und kaltstellen.
  2. Ein Brickteigblatt auf die Arbeitsfläche legen, das mittlere Drittel von oben bis unten dünn mit der Farce bestreichen. Jetzt ein halbes kleines Mangoldblatt (ohne Mittelrippe) auf die vordere Mitte legen, mit wenig Farce bestreichen, einen Scampo darauflegen, etwas Farce - Mangoldblatt - Farce - Scampo - Farce - Mangoldblatt - Farce. Das Brickteigblatt aufrollen, die Seiten wie bei einem Bonbon mit Küchengarn zubinden (nur 1 Schleife) und mit der Schere Zipfel schneiden.
  3. Die Scampi-Bonbons in heissem Fett ausbacken (2-3 min), herausnehmen und auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen. Faden entfernen und im 180° heissen Ofen noch einmal 2-3 min nachbacken.
  4. Der Wein dazu: 2010 Weisser Burgunder**, Alexander Laible, Baden

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login