Homepage Rezepte Scharfes Fischcurry (Nam Yaa Kanom Jin)

Zutaten

Rezept Scharfes Fischcurry (Nam Yaa Kanom Jin)

Rezeptinfos

60 bis 90 min
350 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Galgant und Krachai schälen und klein schneiden. Die Schalotten schälen und klein schneiden. Äußere Blätter vom Zitronengras entfernen, innere Stängel waschen und in feine Röllchen schneiden.
  2. 700 ml Kokosmilch in einem großen Wok mit Galgant, Krachai, Schalotten, Zitronengras und den getrockneten Chilischoten unter Rühren aufkochen und dann bei kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Den Wok vom Herd nehmen, die Zutaten ca. 5 Min. abkühlen lassen und im Mixer pürieren.
  3. Die Flüssigkeit durch ein grobmaschiges Sieb zurück in den Wok geben. Die Reste aus dem Sieb nochmals in den Mixer geben und mit der übrigen Kokosmilch pürieren. Wieder durch das grobmaschige Sieb in den Topf geben. Reste aus dem Sieb wegwerfen. Das Kokoscurry aufkochen lassen.
  4. Die Fischfilets mit wenig Kokoscurry im Mixer pürieren und in die kochende Flüssigkeit geben, nicht umrühren. Wieder zum Kochen bringen und erst dann umrühren. Die Fischbällchen trocken tupfen und mit Salz oder Fischsauce zum Curry geben. Bei sehr kleiner Hitze ca. 30 Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Dazu gibt es Reisnudeln, frische Gurkenscheiben und Thai-Basilikum.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login