Rezept Scharfes Orangen-Hähnchen

Herzliche Grüße aus der Türkei: saftige Poularde schmort in einer köstlich-scharfen Soße aus Rosinen, Honig, Chili und Orangen. Dazu Minz-Joghurt und Fladenbrot.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 870 kcal

Zutaten

1
Poularde (ca. 1,8 kg, zerteilt)

Zubereitung

  1. 1.

    Hähnchenteile waschen und trockentupfen. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen. Eine Orange auspressen, restliche Orangen schälen, die weiße Innenhaut entfernen. Halbieren und in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Fleisch salzen, pfeffern und in der heißen Butter-Öl-Mischung goldbraun anbraten. Herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch, Koriander und Sesam im Bratfett andünsten. Rosinen, Honig, Zimtstange, Chilischoten, Orangensaft und Fond oder Brühe zugeben, aufkochen. Fleisch wieder zugeben, ca. 30 Minuten zugedeckt, weitere 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

  3. 3.

    Chilis und Zimtstange herausnehmen. Soße abschmecken. Minzeblättchen hacken, mit Joghurt verrühren. Dazu reichen. Als Beilage passen Reis oder Fladenbrot.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login