Homepage Rezepte Scheiterhaufen nach Pipis Art

Zutaten

6 dag Butter (Margarine)
5 Stk. Semmeln (altbacken)
2 Stk. große Gala Äpfel
1 TL Zimtpulver
6 dag geriebene Nüsse
1 Pkg. Vanillezucker
1 Stk. Dr. Oetker Rumflasche
1 Spritzer Zitronensaft
6 dag Staubzucker

Rezept Scheiterhaufen nach Pipis Art

ein Traum von Äpfeln, Zimt, Rosinen und herrlich weichen Semmeln

Rezeptinfos

leicht

5

Zutaten

Portionsgröße: 5
  • 6 dag Butter (Margarine)
  • 5 Stk. Semmeln (altbacken)
  • 10 dag Rosinen
  • 2 Stk. große Gala Äpfel
  • 1 TL Zimtpulver
  • 2 Stk. Eier
  • 6 dag geriebene Nüsse
  • 1/2 l Milch
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Stk. Dr. Oetker Rumflasche
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 6 dag Staubzucker

Zubereitung

  1. Eine Form für Blechkuchen bereitstellen und den Ofen einheizen. Mit 2 dag Butter die Form bepinseln. Semmeln aufschneiden und nebeneinander schlichten, mit Milch beträufeln, so dass sie ganz nass sind.
  2. In einer Schüssel die restliche Milch und 2 Eier, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen, dazu den Zitronensaft, die Dr. Oetker Rumflasche und den Zimt und die Nüsse untermengen, sowie die geschälten in ganz kleine Stücke geschnittenen Äpfel und Rosinen. Nochmals abschmecken.
  3. Die Fülle auf die dafür vorgesehenen Blechkuchenform auf die Semmeln übergießen und bei 180 Grad, ca. 20 - 30 Minuten goldgelb backen. TIPP: Man kann auch Toastbrot verwenden, wobei man da 2 x Toastbrot verwendet. z.B. Toast mit Milch tränken, Fülle drüber, Toast mit Milch tränken und dann Fülle darauf geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login