Homepage Rezepte Schmandwaffeln mit Zimtäpfeln

Zutaten

250 g Schmand
4 Eier
125 g Mehl (nach Belieben Vollkornmehl)
2 El zerlassene Butter
2 El Honig
1 Tl abgeriebene Zitronenschale
Mark von 1 Vaniellestange
Öl zum Backen
steif geschlagene Schlagsahne zum servieren
für Die ZIMTÄPFEL
2 säuerliche Äpfel
saft von 1 Zitrone
2 EL Honig

Rezept Schmandwaffeln mit Zimtäpfeln

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

Zutaten

  • 250 g Schmand
  • 4 Eier
  • 125 g Mehl (nach Belieben Vollkornmehl)
  • 2 El zerlassene Butter
  • 2 El Honig
  • 1 Tl abgeriebene Zitronenschale
  • Mark von 1 Vaniellestange
  • Öl zum Backen
  • steif geschlagene Schlagsahne zum servieren
  • für Die ZIMTÄPFEL
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 2 El Butter
  • saft von 1 Zitrone
  • 2 EL Honig
  • 1/2 Tl Zimt

Zubereitung

  1. Für die Waffeln Schmand und Eier in eine Schüssel geben und schäumig rühren.
    Die restlichen Zutaten zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren
  2. Das Waffeleisen aufheizen und ein Teelöffel Öl einfetten.Aus dem Teig goldgelbe Waffeln backen
  3. Die Äpfel schälen,halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Äpfel zugeben und weich dünsten. Mit dem Zirtonensaft beträufeln und mit Honig und Zimt abschmecken.
  4. Die Waffeln auf Tellern anrichten und die Zimtäpfel darauf verteilen. Mit Schlagsahne servieren

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login