Homepage Rezepte Schmorfleisch, superzart

Zutaten

500 GR Bäckchen von Ochse, Kalb oder Schwein
6 Schalotten, fein gewürfelt
500 ML Kräftiger Rotwein, z.Bsp. Tempranillo oder Cabernet
200 ML Gemüsesaft
3 EL Hühnerfond, z.Bsp. von WIBERG
1 Frisches Lorbeerblatt
Schwarzer Pfeffer, Meersalz
1 Bund Thymian
3 große Knoblauchzehen, ungeschält angedrückt
20 GR Bitterschokolade bester Qualität

Rezept Schmorfleisch, superzart

Geschmorte Braten sind oft recht trocken. Mit der Verarbeitung von Bäckchen kann das garantiert ausgeschlossen werden.

Rezeptinfos

leicht

4-6

Zutaten

Portionsgröße: 4-6
  • 500 GR Bäckchen von Ochse, Kalb oder Schwein
  • 6 Schalotten, fein gewürfelt
  • 500 ML Kräftiger Rotwein, z.Bsp. Tempranillo oder Cabernet
  • 200 ML Gemüsesaft
  • 3 EL Hühnerfond, z.Bsp. von WIBERG
  • 1 Frisches Lorbeerblatt
  • Schwarzer Pfeffer, Meersalz
  • 1 Bund Thymian
  • 3 große Knoblauchzehen, ungeschält angedrückt
  • 20 GR Bitterschokolade bester Qualität

Zubereitung

  1. Ofen auf 160 °C vorheizen. Rundum mit Meersalz und Schwarzem Pfeffer würzen. Schalotten andünsten, Fleisch zugeben und kurz mitdünsten. Rotwein zugießen, aufkochen, 5 Minuten köcheln, Gemüsesaft zugießen und mit Fond auffüllen, bis das Fleisch bedeckt sind. Knoblauch und Thymian in einem Gewürzkugelsieb zugeben, vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen.
    Deckel auflegen, im Ofen oder auf dem Herd weich schmoren. Das dauert je nach Fleischsorte zwischen 60 und 90 Minuten.
  2. Sauce durch ein feines Sieb drücken, Schokolade einrühren. Aufkochen. Mit Mondamin binden, abschmecken. Fleisch wieder zugeben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login