Rezept Schmorsalat mit Rahmknödeln

Line

Mit diesem Salat kommt mal etwas anderes auf den Tisch. Romana-Blätter, Äpfel, Champignons werden aromatisch gedünstet und mit den Rahmknödeln serviert. Hmm!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Slow Cooking
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 665 kcal

Zutaten

5
altbackene Brötchen (oder 20 g Weißbrot)
2 EL
450 g

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Knödel die Brötchen quer halbieren und in fingerbreite Streifen, dann quer in sehr dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne 1 EL Butter zerlassen und ein Drittel der Brötchen darin goldbraun rösten. In einem Topf 250 g Sahne erwärmen, aber nicht kochen lassen. Eier mit der Sahne verquirlen, über die Brötchen gießen und diese 30 Min. ziehen lassen.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit für den Schmorsalat die Salatherzen putzen, waschen und trocken schütteln. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen, die Salatherzen darin 1 Min. blanchieren und kalt abschrecken. Die Salate längs vierteln, mit einem Küchentuch flach drücken und dabei etwas trocknen. Die Viertel mit Salz und Pfeffer würzen, die Ränder ein wenig einschlagen und andrücken und die Salate von der unteren Seite aus aufrollen. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Pilze trocken abreiben und putzen, große Exemplare halbieren oder vierteln.

  3. 3.

    Die Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einer Pfanne die restliche Butter zerlassen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Petersilie 1 Min. mitdünsten. Die Zwiebelmischung locker unter die eingeweichten Brötchen kneten, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Reichlich Salzwasser erhitzen. Aus der Brötchenmasse mit angefeuchteten Händen einen Probeknödel formen und im siedenden Wasser 15 Min. kochen. (Falls er zu weich ist, 1-2 EL Semmelbrösel unter die Masse kneten.) Dann 16-20 kleine Knödel formen und eventuell in zwei Töpfen in Salzwasser in etwa 15 Min. gar ziehen lassen.

  4. 4.

    Inzwischen den Apfel waschen und vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Viertel in Scheiben schneiden. Den Majoran abbrausen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. In einer Pfanne die Butter zerlassen, Zwiebel, Knoblauch, Pilze und Apfel darin etwa 5 Min. braten. Den Majoran dazugeben und mit Wein ablöschen, einkochen lassen und die übrige Sahne angießen. Aufkochen lassen, salzen und pfeffern. Die Salatpäckchen dazugeben und zugedeckt etwa 5 Min. schmoren. Die Rahmknödel aus dem Wasser heben und mit dem Schmorsalat anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login