Homepage Rezepte Schnell zubereiteter Apfelkuchen

Zutaten

150 Gramm Kochbutter
150 Gramm Zucker
1 Prise Salz
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
3 Äpfel
Puderzucker zum bestäuben

Rezept Schnell zubereiteter Apfelkuchen

Schnelle Zubereitung

Rezeptinfos

leicht

6 - 8

Zutaten

Portionsgröße: 6 - 8

Zubereitung

  1. Die Zutaten abwiegen und das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel vermüschen. Die Äpfel schälen, entkernen. 2 Äpfel in kleine Würfel schneiden und einen Apfel in Apfelviertel schneiden für die Dekoration. Die Backform einfetten und den Backofen bei 180 Grad vorheizen.
  2. Kochbutter, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel schaumig rühren. Eier einzeln beigeben und immer wieder verrühren. Die Masse schlagen bis sie hell ist. Mehl mit dem Backpulver nach und nach unterrühren.
  3. 1/3 - 1/2 des Teiges in die Backform geben und verteilen. Den restlichen Teig mit den Apfelwürfel gut vermischen und in die Backform geben. Mit den Apfelvierteln den Kuchen dekorieren.
  4. Die Backform in den vorgeheitzten Backofen ca. 45 - 50 Minuten backen. Den fertigen Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login