Homepage Rezepte Schnelle Mürbeteigpizza

Zutaten

200 g Mehl
1 Ei
100 g weiche Butter
Belag (z.B. 200g gek. Schinken, 1 Glas Oliven, 200g mittelalter Gouda)
3 EL Wasser

Rezept Schnelle Mürbeteigpizza

Eine Variante, wenn es mal schnell gehen soll oder überraschend hungrige Gäste zu bewirten sind. Auch toll um sie mit Kindern zu backen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

6

Zutaten

Portionsgröße: 6
  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz
  • 100 g weiche Butter
  • Belag (z.B. 200g gek. Schinken, 1 Glas Oliven, 200g mittelalter Gouda)
  • 3 EL Wasser

Zubereitung

  1. Backofen auf 250 Grad (225 Grad (Umluft)) vorheizen.
    Mehl mit Paparikapulver und Salz mischen. Eier und Butter mit 3 EL Wasser schaumig rühren, dann das gewürzte Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig auf ein gefettetes Backblech drücken und mit der Teigrolle glätten. Dann im vorgeheizten Backofen 5 Minuten vorbacken - auf der untersten Schiene!
  3. In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten, hier sind der Fanatsie keine Grenzen gesetzt. Z.B. den Schinken in Streifen schneiden. Die Oliven (ohne Kern) in Scheiben schneiden und den Käse reiben.
  4. Den Belag auf die Pizza verteilen. Im Backofen auf der obersten (!) Schiene 9 Minuten backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login