Homepage Rezepte Schneller beschwipster Apfelkuchen

Zutaten

5 Eier
250g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
250ml neutrales Pflanzenöl
250 ml Eierlikör
375g Mehl
125g Speisestärke
1 Päckchen Backpulver
Fett und Mehl für das Blech

Rezept Schneller beschwipster Apfelkuchen

Das Sieger-Rezept des Großen GU-Rezeptwettbewerbs auf küchengötter.de! Mit ihrer Kuchenkreation mit Schuss überzeugte Küchengöttin tortenfee die GU-Kochbuchredaktion.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
435 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Backblech (16 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Backblech (16 Stück)

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Das Blech fetten und mit Mehl ausstreuen.
  2. Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Das Öl und den Eierlikör langsam zugeben und weiterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und mit einem Schneebesen unter den Teig heben.
  3. Den Teig auf das vorbereitete Blech streichen und die Äpfel daraufsetzen. Den Kuchen im heißen Ofen (Mitte, Umluft 175°) 30-35 Min. backen.

Sie können gar nicht genug von Apfelkuchen bekommen? In unserem Apfelkuchen-Special gibt's noch mehr Rezepte und Tipps und Tricks für den perfekten Apfelkuchen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

Geht schnell

und schmeckt extreeeeeem lecker!

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login