Homepage Rezepte Schneller Christmas Pudding

Zutaten

150 g Mincemeat (süße Pastetenfüllung)
70 g Orangenmarmelade
100 g Melasse (aus dem Reformhaus)
50 g Butter gut gekühlt
100 g Mehl
1/2 TL Backpulver
etwas Brandy oder Orangenlikör

Rezept Schneller Christmas Pudding

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 2 kleine Eier
  • 150 g Mincemeat (süße Pastetenfüllung)
  • 70 g Orangenmarmelade
  • 100 g Melasse (aus dem Reformhaus)
  • 2 EL Zuckerrübensirup
  • 50 g Butter gut gekühlt
  • 100 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • etwas Brandy oder Orangenlikör

Zubereitung

  1. Zwei große Caffe-Latte-Tassen (je 400 ml Inhalt) mit Backpapier auskleiden.
    Eier schaumig rühren, mit Pastetenfüllung, Marmelade, Melasse und Sirup vermengen. Butterstückchen hacken bzw. in Späne hobeln und zufügen. Mehl mit Backpulver mischen und esslöffelweise unter die Mischung mixen bis ein cremiger Rührteig entsteht.
  2. Den Puddingteig auf die beiden Tassen aufteilen und 13-15 min. bei 500 Watt backen. Nach 10 min. eine Garprobe machen. Achtung: Der Teig gart von innen! Beginnt die Kruste zu stocken ist er gar.
  3. Die Tassen aus dem Ofen nehmen und 3-5 min. abkühlen lassen.
    Stürzen und anschließend den Pudding mit etwas flüssiger Butter bestreichen und etwas Brandy bzw. Orangenlikör beträufeln.
  4. Zum Flambieren: jeweils 1 EL Orangenlikör (40%) über den Pudding geben. Einen weiteren Löffel Orangenlikör über einer offenen Flamme erwärmen und entzünden. Über den Pudding gießen.
  5. Noch Christmas Pudding übrig?
    Pudding kurz erhitzen und mit fruchtigem Beerenkissel und Zitronen-Syllabub servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login