Homepage Rezepte Schneller Italo-Obatzda mit Paprika-Radieschen-Salat

Zutaten

100 g Frischkäse
1 EL Aceto Balsamico bianco
1 TL edelsüßes Paprikapulver
3 EL Weißweinessig
1 TL scharfer Senf
1 EL flüssiger Honig
4 EL Rapsöl
1 Bund Radieschen
2 Laugenbrezeln

Rezept Schneller Italo-Obatzda mit Paprika-Radieschen-Salat

Rezeptinfos

unter 30 min
810 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Für den Obatzden die Schalotte schälen und fein würfeln. Den Käse würfeln und mit Frischkäse, Schalottenwürfeln, Essig und Paprikapulver in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel alles gründlich vermengen. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben Kümmel abschmecken. Das Basilikum waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Den Obatzden in ein Schälchen füllen und mit dem Basilikum bestreuen.
  2. Für das Dressing Weißweinessig, Meerrettich, Senf und Honig verrühren. Nach und nach das Öl dazulaufen lassen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für den Salat die Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und in schmale Streifen schneiden. Die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Salatherzen zerpflücken, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Salatzutaten mit dem Dressing mischen und zusammen mit dem Obatzden und den Brezeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login