Rezept Schnelles Kürbisgratin

Hokkaido-Kürbis samt Schale in „Koteletts” schneiden, in Ölivenöl wenden und aufs Blech, Parmesan drüber - fertig!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1
Hokkaidokürbis ( kg)
4 EL
weißer Pfeffer
1/2
Zitrone (Saft)
2 EL
Kürbiskerne
100 g
Parmesan oder anderer harter Käse am Stück

Zubereitung

  1. 1.

    Den Hokkaido gut abwaschen und die schorfigen Stellen abschneiden. Dann den Kürbis mit dem größten Messer im Haus halbieren und die Kerne mit einem Esslöffel herausschaben. Den Kürbis in fingerdicke Spalten schneiden.

  2. 2.

    Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Kürbis in eine große flache Auflaufschale geben und mit Öl und Zitronensaft übergießen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und alles miteinander vermischen, so dass der Kürbis kreuz und quer liegt.

  3. 3.

    Die Kürbiskerne drüber streuen und den Parmesan grob darüber hobeln. Das Gratin für 20 Minuten in den Ofen schieben, bis der Kürbis weich und der Käse geschmolzen ist. Mit Brot, Kartoffeln oder Reis genießen.

  4. 4.

    Tipp
    Wer mag, kann wie im Bild noch dicke Scheiben von Zucchini oder Birnenspalten dazu geben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login