Homepage Rezepte Schoko-Mandelhäufchen

Zutaten

100 g gehackte Mandeln
100 g geriebene Bitterschokolade, 1 EL Kakao
150 g Butter oder Margarine
100 g Zucker, 3 Eier
1 Prise Salz
1 Bourbon Vanillezucker
1/2 Fläschchen Bittermandelaroma
4 EL Amaretto (Mandellikör)
250 g helles glutenfreies Kuchenmehl
1 TL Fiber-Husk (gemahlene Flohsamenschalen)
2 TL Weinsteinbackpulver
1 Beutel dunkle Schokoladenglasur

Rezept Schoko-Mandelhäufchen

Eine Einladung steht an, Gebäck soll mitgebracht werden. Das Ergebnis ist ein mürbes Schoko-Mandelgebäck

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

2 Bleche

Zutaten

Portionsgröße: 2 Bleche
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 100 g geriebene Bitterschokolade, 1 EL Kakao
  • 150 g Butter oder Margarine
  • 100 g Zucker, 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bourbon Vanillezucker
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelaroma
  • 4 EL Amaretto (Mandellikör)
  • 250 g helles glutenfreies Kuchenmehl
  • 1 TL Fiber-Husk (gemahlene Flohsamenschalen)
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 3-4 EL Sahne
  • 1 Beutel dunkle Schokoladenglasur

Zubereitung

  1. Die gehackten Mandeln 10 Min. im Backofen bei 150° hellbraun rösten
  2. Die Butter mit Zucker, Salz, Vanillezucker und Bittermandelaroma schaumig rühren. Nach und nach die Eier dazu geben.
  3. Das Mehl mit Backpulver, der Mandel-Schokomischung und Fiber-Husk mischen und mit Likör und Sahne kurz unter die Masse rühre
  4. Den Teig in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen. Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
  5. Im Backofen bei 180° ca. 12 Min. backen. Auf einem Gitterrost auskühlen lassen.
  6. Eine kleine Ecke der Tüte abschneiden und kreuz und quer Streifen über das Gebäck spritzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Bitterschokolade?

Liebe Trudel,

was soll mit der Bitterschokolade gemacht werden? Gehackt? Geschmolzen? DANKE, lg Mohnkuchen

Geschmack hervorragend

nur das Aussehen unterscheidet sich gewaltig von dem Bild oben. Ich denke, ich weiß auch schon, was ich falsch gemacht habe. Auf jeden Fall werden die Schoko-Mandelküsschen ganz bald wieder gebacken, sie schmecken wirklich sehr lecker!

Anzeige
Anzeige
Login