Homepage Rezepte Schoko-Nusstaler

Zutaten

2 EL Honig
1/2 TL Lebkuchengewürz
250 g Zartbitterkuvertüre
100 g Vollmilchkuvertüre

Rezept Schoko-Nusstaler

Feines zum Kaffee oder zum Verschenken. Die Taler halten sich 2-3 Wochen und sollten vor dem Genuss 3 Std. kühlen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
280 kcal
leicht

ZUTATEN für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 12 Stück
  • 200 g Haselnusskerne
  • 2 EL Honig
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 250 g Zartbitterkuvertüre
  • 100 g Vollmilchkuvertüre

Zubereitung

  1. Die Haselnusskerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze unter Rühren rösten, dann in ein Küchentuch geben und die Haut abrubbeln.
  2. Den Honig mit dem Lebkuchengewürz in die Pfanne geben und erhitzen. Die Haselnusskerne dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren karamellisieren lassen. Auf Backpapier geben und abkühlen lassen.
  3. Beide Kuvertüren grob hacken, 2 EL davon beiseitestellen und den Rest in eine Schüssel geben. Die Kuvertüre über dem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen, dann vom Herd nehmen.
  4. Die beiseitegestellte Kuvertüre dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen (so behält die Kuvertüre ihren Glanz). Die Kuvertüre ca. 2 Min. abkühlen lassen. Inzwischen ein Backblech oder eine flache Platte mit Backpapier auslegen.
  5. Für die Nusstaler je 2 Esslöffel Schokolade mit etwas Abstand auf das Backpapier geben. Die Karamellnüsse darauf verteilen und mit dem Löffel etwas flach drücken, sodass runde Taler (ca. 8-10 cm Ø) entstehen. Die Taler offen an einem kühlen, trockenen Ort fest werden lassen. Halten sich 2-3 Wochen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login