Rezept Schoko-Zimt-Mousse mit Chilipüree

Der Klassiker Schokoladenmousse wird hier durch ein chilischarfes Aprikosenpürre begleitet - eine sehr feine Kombination!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Raffiniert würzen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 580 kcal

Zutaten

150 ml
Orangensaft
200 g
gute dunkle Schokolade (85 % Kakaoanteil)
2
3 EL
Vanillezucker
2 EL
Obstler, z.B. Aprikosenbrand, nach Belieben
200 g
2 TL
Aceto balsamico

Zubereitung

  1. 1.

    Aprikosen im Orangensaft einweichen. Schokolade in Stücke teilen, schmelzen, lauwarm abkühlen lassen. Inzwischen die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen und kühl stellen. Die Eigelbe mit 2 EL Vanillezucker cremig-hell rühren.

  2. 2.

    Die Eigelbmasse mit Zimt und nach Belieben Obstler zur Schokolade geben. Die Sahne steif schlagen, dabei den restlichen Vanillezucker einrieseln lassen. Zuerst die Sahne unter die Schokoladenmasse heben, danach das Eiweiß. Die Mousse abgedeckt im Kühlschrank in 4-5 Std. fest werden lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Chilischote mit einem scharfen Messer oder Sparschäler sehr fein abschälen, längs halbieren, die Trennwände und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch hacken und mit Orangensaft und Aprikosen fein pürieren. Mit Essig abschmecken.

  4. 4.

    Von der festen Mousse mit 2 Löffeln Nocken abstechen, mit dem Püree anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login