Homepage Rezepte Schokokuchen mit körniger Beerensahne

Zutaten

80 g Butter
1 Prise Salz
80 g Zucker
100 g Himbeeren
70 g Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
120 g Hüttenkäse
Backpapier

Rezept Schokokuchen mit körniger Beerensahne

Sommerfrische Beeren und eine sahnig-cremige Hüttenkäsemasse auf einem leckeren Schokoladenkuchen - so kann der Sonntag kommen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
367 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 6 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 6 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° (Umluft 140°) vorheizen. Die Schokolade grob hacken und mit der Butter unter Rühren bei schwacher Hitze schmelzen lassen.
  2. Die Eier trennen. Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Eigelbe mit Zucker cremig rühren. Schokoladenbutter und Mandeln untermischen, den Eischnee unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (18 cm Ø) füllen. Im Ofen (Mitte) etwa 25 Min. backen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Die Himbeeren verlesen und, nur falls nötig, kurz abbrausen. Die Heidelbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, Hüttenkäse vorsichtig unterheben. Die körnige Sahne auf den Kuchen häufen und die Beeren darauf verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login