Homepage Rezepte Schokoladenlebkuchen

Zutaten

150 g Marzipanrohmasse
150 g Zucker
20 g Honig
1/4 Teelöffel Hirschhornsalz
50 g Orangeat (fein gehackt)
70 g Mehl
ca. 40 Backoblaten (5 cm Ø)
300 g dunkle Kuchenglasur
100 g Vollmilch-Kuvertüre
40 g Pistazien

Rezept Schokoladenlebkuchen

Rezeptinfos

leicht

Für ca. 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 40 Stück

Zubereitung

  1. Marzipan fein würfeln. Zucker zugeben. Eiweiß und Honig zufügen, glatt rühren. Im warmen Wasserbad ca. 10 Minuten cremig schlagen. Herausnehmen, kalt schlagen. Hirschhornsalz in 1 Teelöffel Wasser auflösen, unterrühren.
  2. Walnüsse, Mandeln, Orangeat und Mehl mischen, unterrühren. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Oblaten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit der Masse bespritzen oder mit einem Plätzchen-Portionierer darauf geben. Über Nacht bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Bei 160 Grad ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.
  3. Kuchenglasur und Kuvertüre schmelzen. Lebkuchen mit Kuchenglasur überziehen, mit Kuvertüre bespritzen. Pistazienspalten darauf verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login