Rezept Schokoladenparfait

Ein gehaltvoller Klassiker und Glanzstück auf jedem kalten Bufett. Eigelb und Zucker werden über dem Wasserbad aufgeschlagen, dann ohne bis zum Erkalten weitergeschlagen.

Schokoladenparfait
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Gugelhupf- oder Springform von 26 Ø
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Schokolade - ein Genuss
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

250 g
dunkle Kuvertüre
550 g
125 g
1 Prise
1 EL
brauner Rum (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Ein Wasserbad vorbereiten. Die Form mit Klarsichtfolie auskleiden. Die Kuvertüre grob hacken und in einem Topf schmelzen lassen. Die Sahne steif schlagen und kalt stellen.

  2. 2.

    Die Eigelbe mit Zucker und Salz in einer Metallschüssel über dem Wasserbad kurz aufschlagen, bis der Zucker geschmolzen ist. Herausnehmen und kurz kalt weiterschlagen.

  3. 3.

    Kuvertüre, nach Belieben Rum und Sahne zügig unterheben. Die Parfaitmasse in die Gugelhupf- oder Springform füllen und in 2-3 Std. im Kühlschrank kalt werden lassen. Zum Servieren auf einen Teller stürzen, die Folie entfernen und das Parfait in Stücke schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login