Homepage Rezepte Schokoladensoufflés

Zutaten

50 ml Vollmilch
50 g Butter
60 g Zucker
4 Eier
20 g Mehl
1 geh. EL Speisestärke
4 oder 6 feuerfeste Förmchen (à 200 oder 150 ml)
1-2 EL Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Schokoladensoufflés

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
mittel

Für 4-6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4-6 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die feuerfesten Förmchen einfetten und mit Mehl ausstreuen.
  2. Die Milch mit der Butter erwärmen und rühren, bis die Butter geschmolzen ist. Zucker und Vanillemark einrühren. Schokolade grob hacken und in der Milchmischung unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen. 2 Eier trennen und die restlichen Eier aufschlagen. Eier und Eigelbe unter die Schokomasse rühren. Mehl und Speisestärke unterheben.
  3. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und unter die Schokomasse heben. Die Masse in die Förmchen füllen, die Förmchen in eine große Auflaufform oder die Fettpfanne des Ofens stellen und ca. 2 cm hoch heißes Wasser angießen. Die Soufflés im heißen Backofen (Mitte) ca. 35 Min. (kleinere Förmchen nur 30 Min.) garen, dabei den Ofen nicht öffnen.
  4. Die fertigen Soufflés aus dem Ofen nehmen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren. Oder die Soufflés nach Belieben vorsichtig aus den Förmchen stürzen, dann mit Puderzucker bestäuben. Dazu passen heiße Kirschen oder Himbeeren sehr gut.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login