Homepage Rezepte Schokoladige Butterbrote

Zutaten

12 dag Zucker
5 dag Haselnüsse oder Mandeln
1 Ei
2 Rippen dunkle Schokolade gerieben oder 2 EL Kakao
2 Dotter
12 dag Staubzucker
1/2 Packung Vanillezucker

Rezept Schokoladige Butterbrote

Leicht mürbe und etwas schokoladige "Brote" als Hauptmasse dieser Weihnachtskekse, mit einer hellen Glasur, die an Butter erinnern lässt

Rezeptinfos

mittel

Zutaten

  • 20 dag Mehl
  • 12 dag Butter
  • 12 dag Zucker
  • 5 dag Haselnüsse oder Mandeln
  • 1 Ei
  • 2 Rippen dunkle Schokolade gerieben oder 2 EL Kakao
  • 2 Dotter
  • 12 dag Staubzucker
  • 1/2 Packung Vanillezucker

Zubereitung

  1. Butter wird mit Mehl abgebröselt, mit Schokolade, ger. Haselnüssen, Zucker und Ei rasch zu einem Teig geknetet und zu einer Rolle geformt, die man kalt rasten lässt.
  2. Dann schneidet man die Rolle in 1/2 cm dicke Scheiben und bäckt sie bei mäßiger (wie Vanillekipferl) Hitze.
  3. Nach dem Erkalten werden sie mit dem Abtrieb von Dotter und Zucker bestrichen (dunkles Rändchen lassen!) und im lauwarmen Rohr übertrocknet.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Kindheitstraum

So schmeckt für mich Weihnachten. Diese Butterbrote hat schon meine Oma für mich gemacht. Einfach nur LECKER !

die kenne ich auch noch

hab letztes Jahr mal Butterbrote (Plätzchen) für einen Arbeitskollegen gemacht.. war auch so eine Kindheitserlebnis dem wir nachgegangen sind. :-)

 

p.s. der Schnittlauch sind gefärbte, gehackte Mandeln

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login