Homepage Rezepte Schokotarte mit Trauben

Zutaten

200 g Mehl
100 g kalte Butter
1 TL Zucker
1 EL Aceto Balsamico
1-2 EL Eiswasser
250 g Sahne
1 EL Butter
125 g Puderzucker

Rezept Schokotarte mit Trauben

Rezeptinfos

mehr als 90 min
335 kcal
mittel

ZUTATEN FÜR EINE TARTEFORM VON 26 CM Ø

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR EINE TARTEFORM VON 26 CM Ø

Zubereitung

  1. Für die Hülle das Mehl mit Butter, 1 Prise Salz, Zucker und Aceto Balsamico rasch zu einem glatten Teig kneten. Wenn nötig etwas Eiswasser dazugeben. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Min. kühl stellen.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Die Form mit Butter fetten. Den Teig in Größe der Form ausrollen, die Form damit auslegen, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten füllen. Im Backofen (Mitte) 15 Min. backen. Herausnehmen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und den Boden in 15 Min. fertig backen. Kurz abkühlen lassen, dann kühl stellen.
  3. Für die Fülle 100 g Mandeln und die Schokolade grob hacken. Die Sahne bei mittlerer Hitze aufkochen, die Schokolade und die Butter darin schmelzen. Rühren, bis die Creme dick und glatt ist. Den Boden der Tarte mit den Mandeln ausstreuen, die Schokoladencreme darauf verstreichen. Mindestens 2 Std. kühl stellen.
  4. Inzwischen die Trauben waschen und trocken tupfen. Aus dem Zucker und ein wenig Wasser einen hellen Karamell zubereiten. Die Trauben sofort einzeln hineintunken und auf einem Teller abkühlen lassen. Die ganzen Mandeln mit einer Gabel im Karamell wenden; sobald die Karamellhülle hart ist, grob hacken.
  5. Unmittelbar vor dem Servieren die Trauben so halbieren, dass sie an einer Seite noch zusammenhängen. Die Tarte mit den karamellisierten Trauben und den Mandeln garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login