Homepage Rezepte Schokowürfel

Zutaten

3 Eier
250 g Zucker
2 TL Vanillezucker
2 EL Kakaopulver
3 dl Milch
300 g Mehl
2 TL Backpulver
200 g Butter oder Margarine
200 g Puderzucker
2 EL Kakaopulver
2 TL Vanillezucker
50 g Butter oder Margarine , flüssig, etwas ausgekühlt
4 - 5 EL starker Kaffee, kalt
100 g Kokosraspeln

Rezept Schokowürfel

Ein feines Dessert mit einem Hauch von Kaffee und Kokos - Dominics Lieblingsdessert

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 3 Eier
  • 250 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • 3 dl Milch
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Butter oder Margarine
  • 200 g Puderzucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 TL Vanillezucker
  • 50 g Butter oder Margarine , flüssig, etwas ausgekühlt
  • 4 - 5 EL starker Kaffee, kalt
  • 100 g Kokosraspeln

Zubereitung

  1. Eier mit Zucker rühren, bis die Masse hell ist. 2 TL Vanillezucker und 2 EL Kakaopulver beifügen. Milch unterrühren.
  2. Mehl und Backpulver zusammen sieben und unter die Masse rühren. 200 g Butter schmelzen, etwas auskühlen lasen. Beifügen und zu einem glatten Teig rühren. Den Teig auf ein mit Blechreinpapier belegtes Backblech (30 x 33 cm) giessen.
  3. Ca. 15 min. auf der untersten Rille des auf 200 C vorgeheizten Ofens backen. Biskuit leicht auskühlen lassen, auf ein Gitter stürzen, Papier abziehen, ins Backblech zurück stürzen.
  4. Puderzucker, 2 EL Kakaopulver, 2 TL Vanillezucker, 50 g Butter, flüssig, und den Kaffee zu einer Glasur verrühren. Die Glasur auf das lauwarme Biskuit giessen und gleichmässig verteilen. Kokosraspeln auf die Glasur streuen, solange diese noch flüssig ist.
  5. Das beinahe erkaltete Biskuit im Blech in gleichmässige Würfel schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login