Rezept Schollenfilet mit Serrano-Stippe

Die Spanier standen Pate für diesen herzhaften Fisch. Olé!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fischfilets, Zarte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 395 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schollenfilets kalt abwaschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten und entkernen. Das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Schalotte schälen und fein hacken. Den Schinken samt Speckrand klein würfeln.

  2. 2.

    Den Backofen auf 70° vorheizen. Den Fisch trocken tupfen, salzen und im Mehl wenden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Fisch darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite in 2-3 Min. goldbraun braten. Auf einem Teller im Backofen warm halten.

  3. 3.

    1 EL Öl zum Bratsatz in die Pfanne geben. Schalotte, Schinken und Mandelstifte darin unter Rühren 2 Min. braten. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter fein schneiden. Mit den Tomatenwürfelchen in die Pfanne rühren und 2 Min. mitbraten. Mit Pfeffer und wenig Salz würzig abschmecken. Die Fischfilets auf zwei Tellern anrichten und die Serrano-Stippe darüber verteilen. Dazu schmecken Pellkartoffeln und ein bunter Salat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login