Rezept Schupfnudeln

auch gut einzufrieren.

Schupfnudeln
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln kochen, pellen und durch die Kartoffelpresse pressen, bzw. stampfen.

  2. 2.

    Die Kartoffelmasse mit den übrigen Zutaten vermengen und kleine Schupfnudeln formen.

  3. 3.

    In Salzwasser abkochen bis die Schupfnudeln an der Oberfläche schwimmen. Dann mit kaltem Wasser abschrecken und die Schupfnudeln ausbreiten. (Jetzt können die Schupfnudeln auch eingefroren und später zubereitet werden!)

  4. 4.

    Fett richtig heiß werden lassen und die Schupfnudeln darin scharf anbraten, dann die Temperatur herunter schalten und weiter braten bis die Schupfnudeln goldgelb sind.

  1. 5.

    GUTEN APPETIT! :)

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login