Rezept Schwäbischer Kartoffelsalat

Schwäbischer Kartoffelsalat ist ein leichter Kartoffelsalat ohne Majonäse.
Er passt wunderbar als Beilage zu Fleisch und Fisch. Auch zum Grillen ist er sehr beliebt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
10
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

2 kg
festkochende Kartoffeln
500 ml
glutenfreie Fleisch- oder Gemüsebrühe
Essig, Öl, Salz und Pfeffer
Petersilie zum Verzieren

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln im Dampfkochtopf kochen, noch warm schälen, und in Scheiben schneiden (je dünner die Scheiben sind, desto besser zieht der Salat durch).
    Die Zwiebeln kleinschneiden und mit der kochenden Brühe übergiessen.

  2. 2.

    Die Brühe über die kleingeschnittenen Kartoffeln geben, es darf ruhig etwas "schwimmen", die Kartoffeln nehmen noch Feuchtigkeit auf.
    Abschmecken mit Essig, Salz und Pfeffer. 15 Minuten ziehen lassen, damit die Kartoffeln die Brühe aufnehmen können. Danach nochmal nachwürzen und abschmecken. Ganz zum Schluss ein paar Esslöffel Öl dazugeben (Sonnenblumenöl, Olivenöl oder jedes andere Öl nach Geschmack) und gut durchrühren. Frisch mit gehackter Petersilie bestreut servieren oder kalt stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login