Rezept Schwarz-Weiß-Gebäck

Setzen Sie Ihrer Kreativität keine Grenzen bei den Mustern für dieses leckere Gebäck!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 110 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

750 g
300 g
Puderzucker
3-4 EL Rum
1 Prise
3 EL
Kakaopulver
2 EL
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Teigzutaten verkneten, halbieren. Eine Hälfte mit Kakao, Milch und Zimt verkneten. Teige flach drücken, jeweils in Folie wickeln, ca. 2 Stunden kalt stellen.

  2. 2.

    Teige jeweils zwischen 2 aufgeschnittenen Gefrierbeuteln ca. 1/2 cm dick ausrollen und zu einem Rechteck (ca. 30 x 40 cm) schneiden. Zirka 30 Minuten kalt stellen. Jede Teigplatte vierteln. Helle und dunkle Platten im Wechsel aufeinander setzen, dabei die Oberflächen jeweils mit Eiweiß bepinseln (eventuell zwischendurch noch mal kalt stellen). Teigblock abgedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen.

  3. 3.

    Block an den Kanten gerade schneiden (Reste beiseite legen). Von der schmalen Seite aus in ca. 4 cm breite Streifen schneiden. Streifenweise in ca. 1/2 cm dicke Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  4. 4.

    Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad auf mittlerer Schiene 8-10 Minuten backen. Herausnehmen. Auskühlen lassen. Nach Wunsch wie auf dem Foto mit Kuvertüre-Streifen verzieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login