Rezept Schwarz-weiße Sternparade

Eine dunkle und eine helle Teigplatte wird aufeinandergelegt und dann werden Sterne und Monde ausgestochen. Eine Zierde für jeden Plätzchenteller!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 25 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 90 kcal

Zutaten

1 Päckchen
1 Prise
225 g
2 EL
1 EL
Stern-Ausstechförmchen in verschiedenen Größen
Halbmond-Ausstechförmchen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter mit Puderzucker, Vanillezucker, Zitronenaroma, Salz und Eigelben schaumig schlagen. Das Mehl in Portionen darübersieben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig halbieren. Eine Hälfte mit Kakao und Milch verkneten. Die Teige zu Kugeln formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kühl stellen.

  2. 2.

    Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Beide Teige getrennt zwischen Frischhaltefolie 3 mm dick ausrollen. Die Teigplatten aufeinander legen. Sterne und Monde ausstechen. Aufs Blech legen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 12-15 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login