Rezept Schwarzer Bohnensalat von Frigga

Gut für viele Personen

Schwarzer Bohnensalat von Frigga
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 gr
getr.schwarze Bohnen (wenn es schnell gehen muß-Kidneybohnen aus der Dose)
750 gr.
2 Stk.
reife Mangos( ca. 800 gr. )
2 Stk.
reife Papajaqs ( ca. 800 gr. )
2 Eßl.
1 Bd.
Lauchzwiebeln
2 Stk.
rote Chilis
50 ml.
1 Bd.
Koriander oder Petersilie

Zubereitung

  1. 1.

    Bohnen abspülen und über Nacht in etwa 2 . Wasser einweichen.
    Bohnen müßen reichlich bedeckt sein.
    Bei Kidneybohnen diese in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen.
    Bohnen mit Einweichwasser in einem Topf geben, die Bohnen sollen reichlich bedeckt sein und etwa 2 Stunden bei kleiner Hitze kochen.
    10 Min. vor Ende der garzeit Salz zufügen aber nicht früher sonst
    werden die Bohnen nicht weich.
    Bohnen abgießen und abkühlen lassen.
    Das Fleisch waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
    Im heißen Öl rundrum etwa 15 Min.braten.
    Abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.
    Die Mangos und Papajas halbieren und die Kerne entfernen.
    Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
    Chilischote abspülen ( Handschuh dazu anziehen ) Kerne und Trennwände entfernen und die Schoten in dünne Ringe schneiden.
    Sauce:
    Von den Limetten den Saft auspressen, mit Salz und Pfeffer verrühren
    Das Öl Tropfenweise unterschlagen.
    Koriander abspülen, hacken und in die Sauce geben.
    Fruchtfleisch, Fleisch und Zwiebeln mit den Bohnen vermischen und
    mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
    Säätigt sehr gut und hält sich im Kühlschrank einige Tage.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login