Rezept Schwarzer Fondantkuchen

Line

Dieser schwere und süsse Kuchen schmeckt erst am zweiten Tag so richtig gut, wenn er durchgezogen ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6-8
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

200 g
200 g
dunkle Schokolade 70% Kakao
4
Eier Grösse L
200 g
1
Vanilleschote (das Mark)
1 El
Mehl Type 00

Zubereitung

  1. 1.

    Im Wasserbad vorsichtig die Schokolade und die Butter zusammenschmelzen. Den Zucker hinzugeben und gut umrühren. Jetzt die Eier einzeln hineingeben und jedes gut unterarbeiten.

  2. 2.

    1 Esslöffel von der Masse abnehmen und diesen gut mit dem Vanillemark vermischen. Das Ganze nun zurück in die Masse geben und unterrühren, damit sich die Vanille gut verteilt. Als letztes das Mehl auf die Masse stäuben und gut unterrühren. Darauf achten, dass keine Mehlklümpchen entstehen. Man darf die Masse allerdings nicht zu sehr rühren, nur so lange bis sich alles gut verbunden hat.

  3. 3.

    Nun die Masse in die gefettete Backform füllen, etwa 3 cm hoch einfüllen und den Kuchen bei 180 Grad (bitte vorheizen) zirka 20 - 30 Minuten abbacken, aber nur so lange bis er in der Mitte noch ganz leicht flüssig ist.

  4. 4.

    Man sollte diesen Kuchen 1 Tag vor dem Servieren backen, denn schmeckt er am besten.Man kann dazu entweder Schlagsahne oder auch Eis servieren, als Abschluss eines Essens ist er als Dessert der Höhepunkt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login