Homepage Rezepte Schwarzwaldmädel

Zutaten

150 ml Sauerkirschnektar
5 TL brauner Rohrohrzucker
100 g Sahne
1 TL Puderzucker
1 TL Kakaopulver
60 ml Kirschwasser
3 TL Kirschgelee
250 ml heißer starker Kaffee
Schokoladenröllchen und 2 Amarenakirschen zur Deko

Rezept Schwarzwaldmädel

Dieses Schwarzwaldmädel macht rote Bäckchen. Kirschwasser und Kirschnektar sind die traditionsreichen Zutaten eines Kaffees aus dem Ländle in Süddeutschland.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
475 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen
  • 150 ml Sauerkirschnektar
  • 5 TL brauner Rohrohrzucker
  • 100 g Sahne
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 TL Kakaopulver
  • 60 ml Kirschwasser
  • 3 TL Kirschgelee
  • 250 ml heißer starker Kaffee
  • Schokoladenröllchen und 2 Amarenakirschen zur Deko

Zubereitung

  1. Kirschnektar mit Zucker offen bei mittlerer Hitze in ca. 15 Min. sirupartig einkochen. Die Sahne mit Puderzucker und Kakao steif schlagen, kalt stellen.
  2. Kirschwasser und -gelee in einen Topf geben. Das Gelee bei mittlerer Hitze unter Rühren auflösen. Von der Kochstelle nehmen, mit einem Streichholz anzünden und einige Sekunden brennen lassen. Mit dem Kaffee vorsichtig ablöschen.
  3. Kirschsirup auf zwei hohe Gläser verteilen, den Kirschkaffee aufgießen, die Sahne darauf verteilen. Mit Schokoröllchen und Amarenakirsche garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login