Rezept Schweinebraten, klassisch

So schmeckt er für uns am besten, man muß nur aufpassen, dass er nicht allzulange schmort, sonst wird der Braten zu trocken. Wahlweise Schinkenbraten nehmen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1 1/2 kg
Lummerbraten
500 g
Suppengrün ohne Petersilie, 2 Tomaten
Salz, Pfeffer, gemahlen
Butterschmalz
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Den Braten waschen, abtrocknen und mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Butterschmalz erhitzen, den Braten von beiden Seiten knusprig braun anbraten.

  3. 3.

    Das klein geschnittene Gemüse und die Tomaten hinzufügen. Etwas Flüssigkeit zugeben (ich nehme nur abgekochtes Wasser, um den Geschmack nicht zu verändern)

  4. 4.

    Schmorzeit: ca. 45 min.

  1. 5.

    Die Soße und das Gemüse durchsieben, mit etwas Speisestärke binden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

man,

sieht dat lecker aus. so wird unser am sonntag auch aussehen - hoffentlich!

MadameLecker
Dann aber ...

bitte nur bei 160° bis 180° Grad Ober- und Unterhitze. Vorher den Braten in der Pfanne in Butterschmalz anbraten, bis Röstaromen entstehen, das ist wichtig.

 

Gutes Gelingen wünsche ich.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login