Homepage Rezepte Schweinefilet in Metaxasauce

Zutaten

1,33 Glas Metaxa (5 cl)
1,33 Glas Weißwein
1,5 kleine Zwiebel(n)
333 ml Sahne
0,66 ml Tomatenmark
Salz und Pfeffer
evtl. Sambal Oelek

Rezept Schweinefilet in Metaxasauce

Schweinefilet

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 1 kg Schweinefilet
  • 1,33 Glas Metaxa (5 cl)
  • 1,33 Glas Weißwein
  • 1,5 kleine Zwiebel(n)
  • 333 ml Sahne
  • 0,66 ml Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • evtl. Sambal Oelek

Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebeln klein hacken. Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln zugeben und solange erhitzen, bis sie glasig sind. Den Metaxa und den Weißwein dazugeben und kurz aufkochen lassen (am besten auf mittlerer Hitze).
  2. Danach die Sahne hinein geben und wieder kurz aufkochen lassen. Das Ganze mit dem Tomatenmark andicken, bis man die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Mit den Gewürzen abschmecken.
  3. Das Schweinefilet putzen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Die Filetstücke in einer extra Pfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Filet nach dem Anbraten in die Sauce geben und mindestens 20 - 30 min. auf kleiner Hitze köcheln lassen, damit der Alkohol verkochen kann. Dazu Pommes und Zaziki reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login