Rezept Schweinefilet mit Paprika-Spinat

Mageres, zartes Fleisch verlangt nach einer behutsamen Behandlung, deshalb wird es kurz, bei hoher Temperatur und in wenig Öl gebraten.

Schweinefilet mit Paprika-Spinat
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb - das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 288 kcal

Zutaten

2 EL
1 EL
Erdnussbutter

Zubereitung

  1. 1.

    Den Blattspinat nach Packungsangabe auftauen. Die Paprikaschote waschen, putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Das Schweinefilet von den Sehnen befreien, in 6 Scheiben schneiden, salzen und pfeffern.

  2. 2.

    1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Paprikawürfel darin unter ständigem Rühren ca. 5 Min. anbraten. Den aufgetauten Spinat dazugeben und heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und warm stellen.

  3. 3.

    Das restliche Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und die Filetstücke darin von beiden Seiten kräftig anbraten. Mit ca. 100 ml Wasser ablöschen und die Erdnussbutter einrühren.

  4. 4.

    Den Spinat auf zwei Teller geben, das Fleisch daneben anrichten und mit der Erdnusssauce begießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login