Homepage Rezepte Schweinefilet mit Petersiliensosse

Zutaten

2 EL Öl
600 g Kartoffeln
400 g Möhren
1/4 l Brühe (Instant)
1-2 EL Saucenbinder
1 TL Senf

Rezept Schweinefilet mit Petersiliensosse

Schweinefilet ist eine Scheibe aus dem sehnenfreien Muskelstrang entlang der Wirbelsäule des Schweines. Schmeckt besonders gut mit dieser vorzüglichen Petersiliensosse.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
480 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Schweinefilets waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Im heißen Öl ringsherum kräftig anbraten, bei geringer Hitze ca. 20 Minuten fertig braten.
  2. Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und grob würfeln. In gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten garen.
  3. Petersilie waschen, trockentupfen, Blättchen abzupfen. In 1/8 l Brühe pürieren. Mit restlicher Brühe und Crème fraîche aufkochen. Binden. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Gemüse abgießen, das Fleisch in Scheiben schneiden. Gemüse in den Bratensatz geben, kurz durchschwenken. Alles anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login