Homepage Rezepte Schweinefilets mit Bohnen

Zutaten

4 EL Olivenöl
1 EL grober mittelscharfer Senf
200 g Sahne
rosenscharfes Paprikapulver
1 Bratschlauch

Rezept Schweinefilets mit Bohnen

Im Bratschlauch und auf einem würzigen Bohnenbett werden diese Schweinefilets gegart. Gefüllt sind sie mit einer aromatischen Zwiebel-Senf-Mischung. Hmm!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
760 kcal
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. In 2 EL Olivenöl glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Filets trockentupfen und z.B. mit einem Schaschlikspieß längs durchstechen, dann mit einem Kochlöffelstiel durchbohren, dabei den Stiel hin und her bewegen. Zwiebeln mit Senf verrühren, in die Fleischröhren füllen. Filets in 2 EL Öl rundherum anbraten, würzen.
  3. Backofen auf 200° vorheizen. Bohnen abtropfen lassen. Sahne, Salz, Kräuter und Paprikapulver verrühren, Bohnen untermischen. Alles in den Bratschlauch geben. Filets darauf legen und Bratschlauch verschließen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 40 Min. garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login