Homepage Rezepte Schweinemedaillons mit Salsa verde

Rezept Schweinemedaillons mit Salsa verde

In Italien heisst sie Salsa Verde, in Frankreich Sauce Verte und in Deutschland Grüne Soße. Ein Klassiker aus Kräutern und Öl der hervorragend zu Fleisch passt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
420 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Petersilie waschen, trockentupfen. Blättchen abzupfen. Mit Sardellen, Kapern und 6 EL Öl im elektrischen Zerkleinerer fein pürieren. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Spargel im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden. In kochendem gesalzenem Wasser ca. 7 Minuten garen.
  3. Schweinefilet waschen und trockentupfen. In dicke Scheiben schneiden. Salzen und pfeffern. Im restlichen heißen Öl ca. 6 Minuten braten. Mit abgetropftem Spargel und Salsa verde anrichten.

Einfach und schnell, aber definitv nicht langweilig: Schweinemedaillons. Sie gelingen wirklich jedem (Anfänger-) Koch und werden aus dem besten Fleisch, was ein Schwein zu bieten hat, nämlich dem Filet, zubereitet. Probiere für das klassische Schweinemedaillon das köstliche Schweinemedaillons in Pilzsahne Rezept aus dem GU Kochbuch "Crashkurs Kochen".

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login