Homepage Rezepte Schweinerouladen mit Sauerkraut Blutwurstfüllung

Zutaten

4 Stck Schweinerouladen
12 Scheiben Blutwurst
350 ml trockener Weißwein
1 Tube mittelscharfer Senf
Salz und Pfeffer

Rezept Schweinerouladen mit Sauerkraut Blutwurstfüllung

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Zutaten

  • 4 Stck Schweinerouladen
  • 12 Scheiben Blutwurst
  • 1 kleine Dose Sauerkraut
  • 350 ml trockener Weißwein
  • 1 Tube mittelscharfer Senf
  • Salz und Pfeffer
  • Zucker

Zubereitung

  1. Die Rouladen von beiden Seiten salzen und und pfeffern. Eine Seite mit dem Senf bestreichen und die Blutwurstscheiben darauf legen. Das Sauerkraut aus der Dose nehmen und auseinander zupfen, anschließend auf die Rouladen verteilen. Nun die Rouladen zusammen rollen und fest stecken.
  2. In einem Bräter Öl erhitzen und die Rouladen rund um scharf anbraten. Danach den Ofen auf "Klein" stellen, die Rouladen mit dem Weißwein ablöschen. Das ganze ca. 1 Stunde köcheln lassen, ab und zu etwas Wein nachgießen.
  3. Die Rouladen rausnehmen, mit Bratensoße und der Bratenflüssigkeit eine Soße machen, abschmecken, falls die Soße etwas zu säuerlich ist, ggf. etwas Zucker dazu geben. Die Rouladen in die Soße legen und ca. eine 1/4 Stunde ziehen lassen.
    Dazu serviere ich Spätzle.
  4. Da man nie weiß, wie groß die Rouladen sind, können die Zubereitungszeiten natürlich unterschiedlich sein. Meine angegebenen Werte können da nur Richtwerte sein.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login